Autobiographisches Schreiben2019-07-17T12:48:29+00:00

Wochenend-Seminar: Autobiographisches Schreiben

Die besten Geschichten schreibt das Leben selbst.

Erst in der Reflektion können wir die Muster erkennen, die im davor gelebten „Hier und Jetzt“ nicht sichtbar waren. Jede Biographie ist eine Rückschau auf das Leben.

Eine Reise zum eigenen Leben hin beginnt, während der Sie vom Objekt der Geschichte zum erzählenden Schöpfer dieser werden. Schreibend finden Sie einen Weg zu sich selbst.

In meinen Kursen zum Autobiographischen Schreiben werden wir uns mit den Fragen beschäftigen:

Autobiographisches Schreiben
  • Wie und wo beginne ich zu erzählen, welche Struktur wähle ich?
  • Wie schaffe ich den Spannungsbogen?
  • Wie schreibe ich lebendige Dialoge?
  • Wie komme ich an meine Erinnerungen ran – gibt es vielleicht Hilfsmittel um sich auch an ’scheinbar Vergessenes‘ wieder zu erinnern?
  • Wie erzähle ich spannend und in meiner eigenen Sprache?
  • Was mache ich, wenn es zu Schreibblockaden kommt und wie gehe ich mit allzu schmerzlichen Erinnerungen um?

Wir starten am Samstag mit einem kleinen, gemeinsamen Frühstück und beenden das Seminar am Sonntag kurz nach Mittag.

  • Nächste Termine: 04.05. – 05.05.2019 und 07.09. – 08.09.2019
  • Veranstaltungsort: Schützenstraße 54, 83278 Traunstein
  • Uhrzeit: Samstag 10 bis 17 Uhr, Sonntag 10 bis 13 Uhr
  • Kursgebühr: 120.-Euro

Anmeldung unter:
Tel. 0151-21044007
Kontaktformular: Nachricht senden

 ‚Das Leben kann man nur rückwärts verstehen, aber nur vorwärts leben.‘
(Soeren Kierkegaard, 1813-1855)