SCHREIB UND ERZÄHLREISE – Gärten – Orte der Fantasie2019-10-28T09:10:02+00:00

Gärten – Orte der Fantasie – Schreibreise zu den Gärten und Parks in Brandenburg

Mit Christa Schmidt-Sanetra und Claudia Seidl (www.maerchen-fuer-globetrotter.de)

Unter dem Motto ‚Im Garten findet der Mensch zu sich selbst‘ spüren wir den Gefühlen nach, die verschiedene Gärten in uns auslösen.

Ist es die Illusion des weiten Raumes oder sind es die kleinen Details wie einzelne Bäume, Blüten, Blätter oder Steine, die unsere Fantasie anregen?

Ist es der Schutz vor der feindlichen Welt, den wir im umschlossenen Garten suchen oder doch eher der Wunsch, er möge der Zugang zu geheimnisvollen Welten sein?

Denken wir an die unheimlichen Gärten der englischen Literatur in welchen Verfall und Vergänglichkeit thematisiert wurden oder dient er uns eher als Zufluchtsort?

Immer spiegelt die Beschreibung eines Gartens die Seelenlage des Menschen wider, der sich darin befindet.

Seminarinhalte:
Angeregt durch Hintergrundwissen, kreative Spiele und kleine Schreibaufgaben nähern wir uns dem Thema Garten auf ganz individuelle Weise. Wir werden ‚sehen‘ lernen und das Gesehene zu Geschichten verarbeiten.

Wir schreiben im Schlossgarten, Klostergarten, Kräutergarten und auf einem Kahn im Spreewald. Wir erkunden schreibend einen Park, angelegt von Hermann Fürst von Pückler-Muskau, einem der größten europäischen Gartenkünstler.

Wenn wir nach Hause zurück kommen werden wir weit mehr im Gepäck haben als ein paar Eindrücke und Fotos.

  • Termin: 19.07. – 26.07.20220
  • Seminarort: Cottbus
  • Seminargebühr: € 828.-
    zuzüglich Unterkunft ( Einzelzimmer/Frühstück )
    im Sorat Hotel (www.sorat-hotels.com) € 65.- pro Person und Tag

Weitere Informationen und Anmeldung bei Marlis Kramer :

Spreewald Schreibreise
Heldenreise